Titelbild

Wegweiser in die Zukunft: Perspektiven und Konzepte für den Strukturwandel im Ruhrgebiet

Wegweiser in die Zukunft: Perspektiven und Konzepte für den Strukturwandel im Ruhrgebiet. Essen: Klartext-Verl. ISBN 3-88474-385-6

Braczko, Claudia (Red.) / Kilper, Heiderose / Lehner, Franz / Rehfeld, Dieter / Schmidt-Bleek, Friedrich

Abbildung Wegweiser in die Zukunft: Perspektiven und Konzepte für den Strukturwandel im Ruhrgebiet

Zusammenfassung

Die “Wegweiser in die Zukunft”, die hier aufgezeigt werden, sind keine, die schnell und leicht zum Ziel führen. Im Gegenteil: Strukturwandel in einer alten Industrieregion verlangt einen langfristigen und kontinuierlichen Anpassungsprozeß, der von den bestehenden Ressourcen, Potentialen und Kompetenzen ausgeht, daraus neue Produkte und Leistungen entwickelt und neue Märkte erschließt.

Neues Wachstum in “alten” und “neuen” Branchen kann nur dann aus der Lösung alter Probleme entstehen, wenn an diese Problemlösungen auch hohe soziale und ökologische Qualitätsstandards angelegt werden. Nachzudenken ist über eine andere Planungs- und Verwaltungskultur.

Anspruch der Autoren ist, ihre Analysen, Konzepte und Modelle für den Strukturwandel im Ruhrgebiet in gut lesbarer und anschaulicher Form zu präsentieren und damit auch für Praktiker der Strukturpolitik interessant und nützlich zu sein.

Die Autorinnen und Autoren arbeiten im Institut Arbeit und Technik in Gelsenkirchen sowie im Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie – zwei Einrichtungen des Wissenschaftszentrums Nordrhein-Westfalen.