Titelbild

Gutachten: Vorschläge und Handlungsempfehlungen zur Erarbeitung einer kundenorientierten eHealth-Umsetzungsstrategie im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit / EMaster

Ziel und Aufgabenstellung

Während des ersten IT-Gipfels der Bundeskanzlerin am 18.12.2006 wurde eine Arbeitsgruppe “Informations- und Kommunikationstechnologien und Gesundheit” eingerichtet. Mitglieder dieser Arbeitsgruppe sind u.a. Vertreter der Industrie, der Krankenkassen und des Bundesministeriums für Gesundheit. Für den IT-Gipfel des Jahres 2007 beauftragt das BMG Prof. Heinze mit der Erstellung eines Gutachtens, das die notwendigen Organisationsstrukturen und Rahmenbedingungen darstellt, die für die Entwicklung und Umsetzung eines eHealth Masterplans notwendig sind. Das IAT war als Unterauftragnehmer beteiligt.